You are currently viewing Warum ist Sex so wichtig für unser Wohlbefinden

Warum ist Sex so wichtig für unser Wohlbefinden

Warum ist Sex so wichtig für uns und unser Wohlbefinden 

Die amerikanische Forscherin und Paarberaterin Terri Orbuch berichtet aus ihrer Langzeitstudie, dass 75% glücklicher Paare berichten, dass sie mit der Sexualität in ihrer Beziehung zufrieden sind.

Dass ein erfülltes Sexualleben sich positiv auf die Beziehung auswirkt, hängt damit zusammen, dass wir Sex eng mit unseren Gefühlen verknüpfen. Es gibt Menschen, die reizbar und aggressiv werden – andere fühlen sich ungeliebt.

Die aktivsten Altersgruppen in Deutschland sind die 25 – 29-jährigen.

Danach fällt die Aktivität stark ab. In diesem Alter haben Männer nach eigenen Angaben im Schnitt 60 Mal Vaginalverkehr pro Jahr (im Schnitt 1,2 Mal pro Woche), Frauen 47 Mal (im Schnitt 0,9 Mal pro Woche).

Danach sinkt die Häufigkeit stetig ab: Männer im Alter von 50 bis 59 Jahren haben demnach 34 Mal pro Jahr solchen Sex (im Schnitt 0,7 Mal pro Woche), Frauen 22 Mal (im Schnitt 0,4 Mal pro Woche). 4Das bedeutet im Klartext: Das ist nichts, was von alleine läuft – Sex oder die sexuelle Aktivität nimmt im Alter ab oder wenn die Beziehung oder Ehe schon länger andauert.

Das heißt für uns alle, dass wir uns aktiv um unser Sexualleben kümmern müssen, wenn wir möchten, dass es schön ist. Wir sollten hier die Bereitschaft zeigen zu lernen, wie es in allen anderen Lebensbereichen auch notwendig ist.

Diese Punkte denke ich sprechen für sich bzw. für den Sex:

Verbundenheit spüren

Ehepartner und Menschen in Beziehungen sagen mir regelmäßig, dass sich ihr Sexualleben direkt darauf auswirkt, wie geliebt sie sich vom Partner fühlen und wie nah sie sich dem anderen fühlen. Wenn Paare im Bett zufrieden sind, ist wahrscheinlicher, dass sie sich auch sonst im Leben besser miteinander fühlen.

Immunsystem

Aber nicht nur das. Es gibt auch einen direkten Bezug zu unserer   Gesundheit. Regelmäßiger Sex wirkt sich positiv auf Deine Gesundheit und Lebensfreude aus. Das Immunsystem wird stimuliert!

 Fettverbrennung

Der Testosteronspiegel wird erhöht und die Fettverbrennung angekurbelt, Muskeln werden aufgebaut.

 Küssen gegen Karies

Sogar Küssen ist toll und fördert körpereigene Antikörper, die viele Krankheitserreger bekämpfen, zum Beispiel die Karies-Erreger.

 Ausschwemmen von Keimen

Bei Männern reinigt der Samenerguss die Prostata, indem Keime mit ausgeschwemmt werden. Achtung!
Daher sind Kondome bei einer entzündeten Prostata auf jeden Fall angesagt, damit die Frau nicht damit infiziert wird. Natürlich sind auch in anderen Fällen Kondome wichtig, um Ansteckungen zu vermeiden!

Glücksstoffe

Ist der Mann gesund, dann sind Kondome nicht zwingend not wendig bzw.möglicherweise kontraproduktiv, da das Sperma psychotrope Stoffe enthält, die die Frau glücklich machen     können. Natürlich nur, wenn Dinge wie Schwangerschaft bzw. Verhütung etc. geklärt sind.

Kopfweh

Weiterhin werden Endorphine ausgeschüttet, also
Glückshormone, sie wirken gegen Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen. Auch Selbstbefriedigung ist ein tolles Mittel bei Kopfweh.

[asa tpl=”flat_box_horizontal”]B01G6FHREY[/asa]

Statt Schäfchen zählen

Erwiesenermaßen ist Sex auch ein tolles Einschlafmittel. Egal wie aufregend der Sex ist: Oxytocin wird ausgeschüttet und lässt muntere Männer in Sekunden neben der Frau schnarchen. Ich        hörte aber auch, dass Frauen plötzlich schnarchen können.

Je mehr Sex, desto gesünder ist die Person,
sagt eine Studie aus Bristol.5

Sogar Sex-Phantasien sind schon gesund und auch Selbstbefriedigung hat einen ähnlichen Stellenwert wie der Sex mit dem Partner. Also keine Sorge, falls Du Single bist und momentan keine aktiven sexuellen Kontakte hast. Allein die Beschäftigung mit dem Thema und schönen Tagträumereien ist schon richtig gesund!

Was allerdings zum Thema Sex gesagt werden muss: Der Sex sollte länger als ein paar Sekunden dauern! Sonst finden nämlich all die guten positiven Auswirkungen nicht statt. Es dauert ca. 20 Minuten, bis das Dopamin seine tolle Wirkung versprüht und Du beim Stressabbau unterstützt wirst. Ein Quickie bringt hier nicht viel.

Du findest auf www.bento.de wundervolle Bilder von Menschen vor und nach dem Sex. Du wirst erstaunt sein, wie deutlich der Unterschied ist und wie viel Lebendigkeit aus den Gesichtern strahlt. Einfach wunderbar! Und so ein guter Grund, an Deinem Sexleben aktiv zu arbeiten. Das sind alles gute Gründe, sich aktiv mit dem eigenen Sexualleben auseinanderzusetzen. Denn Sex ist Lebensqualität. Sex ist mitverantwortlich für Dein Gefühl des Erfüllt-Seins in dieser Welt, für Deine positive Grundhaltung.

Leave a Reply